7 Zwerge sind Punktbeste bei der Waldrallye

A. Schöneborn Allgemein, Umweltschule Leave a Comment

 

Am 20. September ist die coronabedingt aus dem letzten Schuljahr verschobene Waldrallye für den inzwischen 7. Jahrgang der Renataschule nachgeholt worden.

Dazu teilten sich alle 7.Klassen in jeweils drei Mannschaften auf und durchliefen im Steinberg 9 für sie vorbereitete Stationen. Beim Waldmontagsmaler, einem Fühlkasten, einer Pilzestation, einem Quiz, einer Tieresuchstation und noch Vielem mehr wetteiferten die Gruppen bei angenehmem Wetter um die an jeder Station zu vergebenen 10 Punkte.

Krönender Abschluss war der gemeinsame “Eierfall” am Rondell der Renataschule, bei dem die Gruppen unter Beweis stellen mussten, dass sie ein Ei nur mit Waldmaterialien sturzsicher verpacken konnten.

Nach erfolgter Auszählung zeigte sich, dass alle teilnehmenden Gruppen eine ordentliche Punktausbeute vorweisen konnten. Auf das Siegertreppchen schafften es die folgenden Mannschaften:

  1. “Die 7 Zwerge” aus der Klasse 7a (Foto)
  2. “Chicken Nuggets” aus der Klasse 7a
  3. “Herr Hartmanns Lieblingsschüler und Paul” aus der Klasse 7b

Allen Siegern einen herzlichen Glückwunsch!

Alle Mannschaften erhielten Urkunden für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Waldrallye. Spezieller Dank geht an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b von Frau Rose, die sich den gesamten Vormittag für die Betreuung der Stationen zur Verfügung gestellt haben. Ein weiterer Dank gilt Frau Stegner, die die Waldrallye so kurzfristig organisiert hat.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Waldrallye …

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.