Dem Bundestag ganz nah in Hildesheim!?

A. Sievers-Lauter Allgemein, Wertevolle Schule Leave a Comment

Am Freitag, den 1. November, besuchte die Klasse 9d in der Arnekengalerie die Wanderausstellung „Wie funktioniert der Deutsche Bundestag?“ Der Besuch begann mit einer Einführung in das Arbeiten der Abgeordneten und die Organisation des Bundestages durch Frau Pieper. Sie erklärte die Sachverhalte sehr gut anhand von Grafiken, Bildern und Texten, die auf Stellwänden angebracht waren. Danach gab es für die 9d einen kleinen Test, der die Lesefähigkeit der Schüler auf die Probe stellte. Manche überflogen die Texte ganz schnell und manche lasen sich alles genau durch. Die Arbeit mit den Fragebögen wurde durch die Ankunft des Bundestagsabgeordneten, Ottmar von Holtz (Bündnis 90/Die Grünen),  unterbrochen. Wir setzten uns im Halbkreis um den netten Politiker. Zuerst erzählte er etwas über sich selbst, was sehr interessant war, denn Herr von Holtz wurde nicht in Deutschland geboren sondern in Namibia. Danach kamen unsere Fragen, die er sehr informativ und selbstbewusst beantwortete. Er scheute vor keiner Frage zurück und viele Antworten brachten uns auch zum Lachen. Durch seine Antworten  erhielten wir einen Eindruck davon, wie Parlamentarier aus unserer Region in Berlin leben und arbeiten und welche inhaltlichen Positionen sie zu aktuellen Fragen des Klimawandels und der aktuellen Politik haben. Nach der Fragestunde hatten wir die Gelegenheit, unsere Fragebögen zu beenden und uns mit vielerlei Druckmaterialien zu versorgen.

Über den Deutschen Bundestag und unseren Volksvertreter in Berlin haben wir durch diesen Ausstellungsbesuch viel gelernt. Vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen mit Herrn von Holtz auf unserer Klassenfahrt in Klasse 10 in Berlin. Dann nicht in Form einer Ausstellung sondern real vor Ort im Deutschen Bundestag.

Daran Trappe, 9d,
Foto: Tom-Luca Wunnenberg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.