Lehrerinnen und Lehrer lassen sich testen

M. Mademann Allgemein Leave a Comment

Einmal wöchentlich kommt die Ärztin Alina Schick in die Schule und ermöglicht den Lehrerinnen und Lehrern einen Corona-Schnelltest direkt nach den Unterricht.

Viele nutzen diese Möglichkeit – ein kleines Stück Sicherheit.

Frau Becker beim Test.                                                                              Anstehen…

Neue Artikel in der Schülerzeitung verfügbar

F. Karas Allgemein Leave a Comment

Es ist wieder so weit. Erfahre Neues aus dem Schulleben und aus aller Welt. Lerne wieder einen Kollegen ganz privat kennen, erfahre mehr über politische Persönlichkeiten und entdecke spannende Angebote unserer Schule. Kennst du zum Beispiel schon das Angebot des Coachings bei Organisations- Lern- und Arbeitsproblemen? Informiere dich ganz einfach über unsere Schülerzeitung.

 

http://renataschule.de/renatanews-die-online-schuelerzeitung/

Positiver Covid-Fall

M. Mademann Allgemein Leave a Comment

Das Gesundheitsamt hat die Schule über einen positiven Covid-Test einer Person des 10. Jahrgangs informiert. Eine Lehrkraft und 11 Schülerinnen und Schüler wurden als Kontaktperson der Kategorie 1 ermittelt und befinden sich in Quarantäne.

Amphibienzaun

M. Mademann Allgemein, Umweltschule Leave a Comment

Die Kröten wandern wieder – und nicht nur die. Der WPK-Natur von Herrn Tesfai und einige fleißige Helfer betreuen wieder aktiv den Amphibienschutzzaun und tragen die Tiere sicher über die Straße, damit sie ihre Laichplätze erreichen. Dabei werden die Tiere bestimmt und gezählt.

Frau Leseberg, die diese Aktion schon seit vielen Jahren durchführt, hat Herrn Tesfai alles genau gezeigt, und beide konnten trotz der kalten Temperaturen die ersten Kröten über die Straße tragen.

Lego Education SPIKE -Roboter

M. Mademann Allgemein Leave a Comment

Der MINT-Fachbereich freut sich sehr über LEGO-Roboter Experimentiersets, die von der Renata-Stiftung gestiftet wurden. Sie werden zukünftig im AG-Bereich und in den MINT-WPKs eingesetzt. Damit die Programmierung reibungslos läuft und die Experimentierkästen gut im Unterricht benutzt werden können, hat die Stadt Hildesheim die notwendigen IPads beschafft. Außerdem hat dieses neue MINT-Projekt die Stiftung Niedersachsen Metall mit Erweiterungssets sowie verschiedenen Sensoren unterstützt. HERZLICHEN DANK!

Die Lego-Spike-Roboter schulen verschiedenste Kompetenzen in den Bereichen Technik, Physik, Informatik und Maschinenbau. Schülerinnen und Schüler bauen spielerisch ihre Kenntnisse aus und erlernen wichtige Kernkompetenzen im Bereich der Robotertechnik und der Programmierung. Der Umgang mit diesen Robotern erleichtert in höheren Jahrgängen den Umgang mit den Robotern, die wir seit einigen Jahren dort im Informatikunterricht einsetzen.

Damit es nach dem Lockdown sofort ans Tüfteln gehen kann, haben Herr Tesfai, Frau Augustin und Frau Mademann die Sets ausgepackt, beschriftet und sortiert.

Verlängerung der aktuellen Lage bis 7.März

M. Mademann Allgemein Leave a Comment

Kultusminister Tonne hat bekannt gegeben, dass bis zum 7.März keine weiteren Veränderungen bzw. Öffnungen der schulen vorgesehen sind.

Bis auf den Abschlussjahrgang bleiben alle weiterhin im Distanzunterricht.

Die Befreiungsmöglichkeit vom Präsenzunterricht wird vorläufig bis zum 7. März verlängert.

Neue Artikel in der Onlineschülerzeitung verfügbar

F. Karas Allgemein Leave a Comment

Am Freitag war die Preisverleihung des Regionalwettbewerbs Jugend Forscht. Wie unsere Schule abgeschnitten hat und mit welchem Projekt wir angetreten sind, könnt ihr in der Schülerzeitung nachlesen. Es gibt auch wieder neue Beiträge über die Kollegen, das Schulleben und Berichte aus aller Welt.

Schaut auf die Seite der Schülerzeitung!

http://renataschule.de/renatanews-die-online-schuelerzeitung/

 

Wettbewerb „Jugend forscht“ startet

M. Mademann Allgemein Leave a Comment

In diesem Jahr findet der Wettbewerb „Jugend forscht“ ausschließlich in digitaler Form statt.

Die Renataschule wird in diesem Jahr in der Altersklasse „Schüler experimentieren“ in der Sparte Chemie mit einem Mädchenteam teilnehmen. Melissa, Elif und Alaa aus dem 7. Jahrgang sind der Fragestellung nachgegangen, was in Sonnencremes drin ist, was den Lichtschutzfaktor ausmacht und wie man eine zuverlässige Sonnencreme aus wenigen kostengünstigen Zutaten leicht selbst herstellen kann.

Morgen startet die digitale Version der Jury-Besuche für die Jungforscherinnen. Zu der normalen Aufregung vor einem Jurybesuch kommt nun die Herausforderung hinzu, dass die drei ihre Vorgehensweise und ihre Ergebnisse vom PC aus präsentieren. Es heißt also morgen -Daumen drücken für die drei!

Am Freitag, 12.02.2021 sind alle herzlich zur offenen Feierstunde und Preisverleihung des diesjährigen Wettbewerbs eingeladen. Ab 15:00 Uhr unter folgendem Link:    https://www.youtube.com/watch?v=V9ILy4vkvQ0

Wir freuen uns, wenn möglichst viele dabei sind.